Img 6753608

CDU nominiert Bundestagskandidat/in

CDU nominiert Bundestagskandidat/in

In einer öffentlichen Veranstaltung unter Wahrung der geltenden Hygienevorschriften wird die CDU Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Samstag, 6. März 2021, 10.00 Uhr, in der Herderhalle Pirna (Rudolf-Renner-Straße 41c) ihre/n Kandidatin/Kandidaten für die Wahlen zum Deutschen Bundestag nominieren. Einzige bisher bekannte Bewerberin ist Frau Dr. Corinna Franke-Wöller aus Freital. Der CDU-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Michael Kretschmer wird ein Grußwort an die Versammlung richten.

Die Sächsische Coronaschutzverordnung lässt in § 2 Abs. 4 die Durchführung von Nominierungsveranstaltungen ausdrücklich zu. Die Partei hat ein Hygienekonzept erarbeitet, das die erforderlichen Abstände und Schutzmaßnahmen sicherstellt. Abhängig von der Zahl der Teilnehmer wird eine Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Übertragungssystem auch in einer zweiten Halle möglich.

Die Nominierungsveranstaltung wurde bereits in der Hochinzidenzphase im Januar diesen Jahres verschoben.

Sollten Sie als Journalist/in direkt von der CDU-Mitgliederversammlung berichten wollen, bitten wir um Anmeldung über die CDU-Kreisgeschäftsstelle.